• Nadja Bobik | Freie Lektorin

Dein Lektorat

Worauf du bei mir bauen kannst
Herz im Schnee

Du möcht­est dein Manuskript oder deinen Text lek­to­ri­eren lassen?
Du suchst ein Lek­torat, das zu dir passt?
Du legst Wert auf eine respek­tvolle, ein­fühlsame und unkom­plizierte Zusam­me­nar­beit?
Am lieb­sten mit Online-Auf­tragsab­wick­lung bequem von zu Hause aus?

All das bekommst du bei mir.

Das Wichtig­ste für eine erfol­gre­iche Zusam­me­nar­beit ist Ver­trauen. Ich weiß genau, wie es ist, seine Texte in fremde Hände zu geben. Man weiß nie, wie das Feed­back aus­fall­en wird. Du hast so viel Arbeit und Herzblut hineingesteckt. Was, wenn es im Lek­torat kom­plett auseinan­dergenom­men wird? Wenn es am Ende gar nicht mehr wirk­lich dein Pro­jekt ist?

Zur Opti­mierung dein­er Texte soll­test du ein Lek­torat beauf­tra­gen, mit dem du dich wohlfühlst. Für mich ste­ht ein sen­si­bler Umgang mit Men­schen und deren Herzen­spro­jek­ten an erster Stelle. Denn im Mit­telpunkt ste­ht deine Indi­vid­u­al­ität, und auch Texte ver­di­enen es, respek­tvoll behan­delt zu wer­den!

Deinem Pro­jekt Pro­fes­sion­al­ität zu ver­lei­hen, ist ein wichtiger Schritt. Auf diese Weise schaffst du es, mit Qual­ität zu punk­ten. Mit der Beauf­tra­gung eines kom­pe­ten­ten Lek­torats triff­st du also auf jeden Fall die richtige Entschei­dung.
Pro­fes­sion­al­ität allein macht allerd­ings noch nicht den großen Unter­schied. Es ist wichtig, genau die Merk­male zu fördern, die aus der Menge her­vorstechen. Als Verfasser*in von Tex­ten hast du eine ganz bes­timmte Idee, eine Inten­tion und Einzi­gar­tigkeit, mit der du deine Ziel­gruppe auf emo­tionaler Ebene erre­ichen willst. Denn das ist es, worauf es wirk­lich ankommt!

Ob du also berühren möcht­est, Neugi­er weck­en oder provozieren, ob du schock­ieren willst, zum Nach­denken anre­gen oder gar ver­führen: Du stehst mit dein­er Per­sön­lichkeit hin­ter deinen Tex­ten. Vielle­icht hast du eine großar­tige Vision oder arbeitest an der Umset­zung eines Pro­jek­ts, das dir sehr am Herzen liegt. Noch fehlen dir aber die wirk­lich passenden Worte und alles fühlt sich ein wenig “roh” an. Ich unter­stütze dich dabei, deine Texte nicht nur fehler­frei und ansprechend son­dern auch bewe­gend zu machen.

Texte sind Herzensangelegenheiten

Es ist mir wichtig, deinen indi­vidu­ellen Stil und deine Inten­tion zu unter­stützen. Ich bleibe offen, aufmerk­sam und neugierig; nichts muss zwin­gend in eine bes­timmte Form gepresst wer­den. Meine Intu­ition erweist sich dabei als wertvoller Rat­ge­ber und ist fes­ter Bestandteil mein­er Arbeitsweise. Wie bere­its viele mein­er Kun­den kannst auch du davon prof­i­tieren.
Beim Lek­torat und Kor­rek­torat begleite ich dich mit kon­struk­tiv­er Kri­tik und beson­der­er Ein­fühlsamkeit. Gemein­sam beschre­it­en wir den Weg zum Erfolg mit deinem ganz per­sön­lichen Werk. Neben geziel­ter Hil­festel­lung hierzu biete ich genau auf dich zugeschnit­tene ergänzende Dien­stleis­tun­gen an: von der Tex­ter­stel­lung bis zur Über­ar­beitung dein­er Web­seite. Lass mich wis­sen, wie ich dir helfen kann!

Das solltest du wissen

Beim Lek­torat von Kurzgeschicht­en und Bel­letris­tik liegt meine Spezial­isierung im Bere­ich der Phan­tastik, was Gen­res wie Fan­ta­sy, Dra­ma, Thriller, Mys­tery und Ähn­liche mit ein­bezieht.

Geht es um eine Biografie, ein Sach­buch, um deine Webseiten‑, Blog- oder Newslet­ter­texte, bin ich grund­sät­zlich offen. Ob ich die Richtige für dich bin, hängt dabei vom The­ma ab. Setz dich ein­fach mit mir in Verbindung, dann besprechen wir alles Weit­ere!

Eben­so ver­hält es sich bei allen anderen Visio­nen und Pro­jek­ten. Ich liebe es, Men­schen auch über einen län­geren Zeitraum hin­weg bei der Ver­wirk­lichung ihrer Ideen zu begleit­en. Gute Texte sind in viel­er­lei Hin­sicht das wichtig­ste Bindeglied zwis­chen Men­schen, beson­ders auch in der Welt der Online-Medi­en.
Egal, worum es geht: Lass uns ein­fach mal darüber sprechen! Nimm Kon­takt mit mir auf und wir find­en gemein­sam her­aus, ob ich deine per­fek­te Part­ner­in bin.

Lila und grüne Punkte

Dein individuelles Angebot

Die Kosten für ein Kor­rek­torat oder Lek­torat berech­nen sich je nach Umfang (bei lit­er­arischen Manuskripten gewöhn­lich in Norm­seit­en) bzw. Zeitaufwand. Eine Norm­seite entspricht 1500 Zeichen (inklu­sive Leerze­ichen).
Bitte hab Ver­ständ­nis dafür, dass ich, ohne deinen Text vorher zu ken­nen, keine konkreten Preise nen­nen kann. Schick mir daher am besten gle­ich eine kurze Textprobe (3 bis 5 Seit­en) oder einen Link mit, wenn du dein Ange­bot anforder­st. Nenne mir bitte auch Art und (ggf. voraus­sichtlichen) Umfang deines Werkes (bei Manuskripten am besten gle­ich in Norm­seit­en oder Zeichen inkl. Leerze­ichen).

Da ich sehr viel Wert auf sorgfältiges, umsichtiges Arbeit­en lege und dir ein zuver­läs­siges Kor­rek­torat bieten möchte, wird dein Text immer mehrmals gele­sen. Dafür brauche ich aus­re­ichend Zeit, die ich dich einzu­pla­nen bitte. Den­noch bin ich natür­lich bemüht, von dir angestrebte Ter­mine einzuhal­ten.

So kommst du mit mir in Kontakt

Was auch immer dein Anliegen ist: Sende mir deine Anfrage mit ein­er Beschrei­bung deines Vorhabens. Dann besprechen wir, wie ich dich am besten unter­stützen kann und ich erstelle dir ein genau auf deine Bedürfnisse abges­timmtes Ange­bot.

Gerne biete ich dir auf Wun­sch auch ein kurzes, kosten­los­es Pro­belek­torat. Damit bekommst du einen ersten Ein­druck von mein­er Arbeit und ein Gefühl dafür, ob du dich mit mein­er Arbeitsweise wohlfühlst.

Denn dein Text ist meine Herzen­san­gele­gen­heit!